Förderschule für geistig Behinderte

Meißen

Einladung zum "Tag der Begegnung " mit weihnachtlichem Flair

Werte Eltern und Gäste,

am Mittwoch, dem 02. Dezember 2015 laden wir Sie von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr zu einem "Tag der Begegnung " in weihnachtlicher Atmosphäre in unsere "Schule an der Nassau " Meißen, Hermann- Grafe- Straße 36, recht herzlich ein.

Weiterlesen: Einladung zum "Tag der Begegnung " mit weihnachtlichem Flair

INFO - Tag der offenen Tür:

Am 04.12.2014 dieses Jahres findet um 14:00 Uhr – 17:00 Uhr der Tag der offenen Tür in unserer Schule statt. 

Schulanfang 2014

Auch in diesem Schuljahr 2014/15 sind 3 Mädchen und 4 Jungen in unserer Schule feierlich eingeschult wurden.  Sie brachten außer den Eltern noch viele Gäste mit und unser großer Speisesaal war voll mit lachenden Menschen. Unsere Schulleiterin Frau Kröpelin eröffnete die Feier und begrüßte die Kinder und Gäste. Jeder Schulanfänger bekam einen aufgeblasenen Luftballon und ein Arbeitsheft. Das Highlight war natürlich die Ausgabe der wunderschönen Zuckertüten, welche von Frau Kröpelin überreicht wurden sind.

schulanfang 2014schulanfang 2014.1schulanfang 2014.2

Weihnachtsmärchen in der Förderschule

Am 10. Dezember waren die Schüler der 9. Klasse des Gymnasiums Coswig in der Förderschule G in Meißen zu Gast.

SAM 1405

SAM 1479

SAM 1468

Weiterlesen: Weihnachtsmärchen 2013

Schulanfang 2013

Am 24. August 2013 war es endlich soweit. Wir neun Schulanfänger saßen erwartungsvoll in der ersten Reihe zur Schuleinführungsfeier. Gemeinsam unseren Eltern und vielen Gästen erlebten wir ein schönes Programm. Aber das wichtigste für uns fehlte noch: Unsere Zuckertüten. Endlich bekamen wir die tollen Zuckertüten überreicht. Danach gingen wir gemeinsam in unser neues Klassenzimmer wir freuen uns darauf in Schule lernen zu können.
Ilona Faulwasser

Spende vom „Dehner“ Gartencenter

IMG-20161213-WA0000Das „Dehner“ Gartencenter spendete uns viele Zwiebeln von Frühblühern. Dafür möchten wir uns bei „Dehner“ herzlich bedanken.

Die Schüler der Klasse W2 steckten die Zwiebeln in die Erde.

Nun warten wir geduldig auf den Frühling, denn dann wird es auf unserem Schulgelände toll blühen.
 

 

Schulanfang 06.08.2016

schulanfang 2016 20Am Sonnabend, den 6. August 2016, fand für die diesjährigen Schulanfänger der Schulstart statt.

In diesem Schuljahr gibt es 2 Anfangsklassen mit 5 und 6 Schülern. Die Kinder, ihre Eltern, Geschwister und Gäste wurden durch Frau Kröpelin, Frau Preuß und durch ihre Erzieherinnen Frau Thieme und Frau Schwalbe- Mothes, sowie durch die Klassenlehrerin Frau Fiolka begrüßt. Alle wirkten erwartungsvoll und aufgeregt.

Weiterlesen: Schulanfang 06.08.2016

Badfest 2016

badfest2016 19Aufgrund schlechter Wetterverhältnisse mussten wir unser Badfest aus dem letzen Schuljahr 15/16 in das neue Schuljahr 16/17 verschieben. Das haben wir aber nicht bereut. Denn an diesem Tag schien die Sonne und es war schön warm, um baden zu gehen. Es wurde uns eine Tanzaufführung vorgeführt. Die Schüler konnten Tischtennis oder Volleyball spielen, vor allem aber konnten sie sich im Wasser abkühlen und mit ihren Mitschülern plantschen. Auch gab es zur Mittagsstunde leckeren Kartoffelsalat sowie eine Bratwurst. 

Weiterlesen: Badfest 2016

Erinnerungen an die Abschlußfeier der Abgänger des Schuljahres 2015/2016

abgang2015-2016 21Wie jedes Schuljahr ist es für einige Werkstufenschüler soweit: das Ende der Schulzeit rückt näher. Nach dem Zuckertütenfest konnten die Schüler in 12 Schuljahren vielfältige Lernerfolge feiern, nun steht die letzte Feier im Schulleben an – die Abschlussfeier. Es ist eine schöne Tradition geworden, am letzten Mittwoch im Schuljahr, dieses Fest, gemeinsam mit den Familien und Freunden zu feiern.

Weiterlesen: Erinnerungen an die Abschlußfeier der Abgänger des Schuljahres 2015/2016

Sportfest 2016

sportfest2016 19Am 07.06.2016 gab es in der Förderschule ein großes Rittersportfest.  Dabei konnten die Schüler und Schülerinnen ihre Kräfte messen beim Lanzenstechen und beim Steinewerfen, ihre Geschicklichkeit beweisen beim Bogenschießen und beim Eierwerfen. Mit großem Eifer wurden Glückshufeisen mit der Drahtbürste blank geputzt und jeder Schüler durfte sein persönliches Glückshufeisen mit nach Hause nehmen.

Johannes Meusel

Unterkategorien